Projekte

An den AHF-Schulen in Lippe finden zurzeit gemischte Musikklassen statt, bei denen die  klassischen Blasinstrumente (Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete und Posaune) und Streichinstrumente (Violine, Viola und Violoncello) erlernt werden können. In den Schulen ist die Laufzeit dieses Unterrichts auf die 5. und 6. Klasse begrenzt.

„JeKits“ – kurz für „Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein vom Land NRW gefördertes und finanziertes Programm für kulturelle Bildung an Grund- und Förderschulen. Innerhalb der Klassengemeinschaft erhalten die Kinder im ersten JeKits-Jahr eine musikalische Grundausbildung mit gemeinsamem Singen, Tanzen und Musizieren.

Jeder Schüler sollte über ein gut spielbares Instrument verfügen, denn dies ist eine wichtige Voraussetzung für das Musizieren. Falls kein Instrument zu Hause verfügbar ist, besteht die Möglichkeit, gegen eine monatliche Gebühr ein Leihinstrument zu erhalten. 

Die Pop School am Musikzentrum bereitet die Schüler auf die Bandpraxis vor. Ebenso bieten wir Seminare und Bandcoaching für Lobpreis-Bands in Kirchengemeinden an, um diese über einen längeren Zeitraum musikalisch weiterzubringen und sie beim Proben zu begleiten. 

Das AHF-Musikzentrum ist auch Ansprechpartner, wenn es um eine professionelle Aufnahme und Audio-Produktionen. Ob für eine einzelne Aufnahmen oder komplett ausgefallene und kreative Musikideen bieten wir das geeignete Studio mit Toningenieur.

Scroll to Top