Wiebke Klassen

Wiebke Klassen ist mit ihrem Mann glückliche Eltern von vier Kindern. Nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester arbeitete sie ca. 15 Jahre in der Kinder und Jugendpsychiatrie. Dort und auch zu Hause mit den eigenen Kindern spielen Musik und Gesang ein wichtige Rolle. Am Institut für elementare Musikerziehung erwarb sie die Lizenz für den Musikgarten und leitet seitdem immer wieder ehrenamtlich Spielkreise mit dem Schwerpunkt Musik. Auch unterrichtete sie ihre eigenen Kinder und Schulfreunde in kleinen Gruppen im Blockflöte spielen. Wenn Kinder Freude an der Musik entdecken und mit in den Alltag nehmen können, ist ihnen ein wichtiges Handwerkszeug für das Leben mitgegeben. „Schon ein ganz kleines Lied kann viel Dunkel erhellen,“ sagte Franz von Assisi und fasste so ihre Erfahrungen aus Familie und Arbeit im psychiatrischen Bereich zusammen. Diese kleinen Lieder mit den Kleinsten in unserer Gesellschaft zu singen, bereitet Wiebke Klassen viel Freude und bringt sie gemeinsam mit ihrer Familie oft zum Lachen.

Scroll to Top