Ernst Dering

Im Alter von 12 Jahren erhielt Ernst Dering seinen ersten Gitarrenunterricht bei Albert Petek an der Musikschule Südwestpfalz und nahm erfolgreich an regionalen Wettbewerben teil. Es folgten einige Bandaktivitäten als E-Gitarrist und E-Bassist im kirchlichen Rahmen. Von 2005 bis 2008 besuchte Ernst Dering die staatliche Fachschule für Geigenbau und Zupfinstrumentenbau in Mittenwald und erlernte den Beruf des Gitarrenbauers. Im Anschluss studierte er Instrumentalpädagogik (Klassische Gitarre) am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz bei Michael Koch. 2015 absolvierte er dann das Künstlerische Aufbaustudium, ebenfalls bei Michael Koch, welches er mit Auszeichnung abschloss. Neben dem Studium wirkte er bei Kammermusikprojekten und Ensembles mit.

Seit 2011 unterrichtet er Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Fach Klassische Gitarre an verschiedenen staatlichen und privaten Musikschulen. Darüber hinaus gehören Wettbewerbs- und Studienvorbereitungen zu seinen Kompetenzen. In den Jahren 2017 und 2019 war er Teil des Jurorenteams bei den Gitarrenbauwettbewerben für Schülergitarren der European Guitar Teachers Association (EGTA-D). Nebenberuflich ist Ernst Dering selbstständig als Gitarrenbauer in eigener Werkstatt und gibt als Inhaber der Firma HolzinTakt in regelmäßigen Abständen Cajonbau- und Spielkurse an den Volkhochschulen Lippe-Ost und Bielefeld. Ernst Dering (Jahrgang 1984)  ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit seiner Familie in Lage (Lippe).

Scroll to Top